"Wir helfen Ihnen, die richtigen Entscheidungen zu treffen."


19.02.2018

 

25.01.2018

Steuern

 

Steuern/AHV

Neu wird im Art. 2 Abs. 2 des revidierten BGSA (Bundesgesetz über Massnahmen zur Bekämpfung der Schwarzarbeit) festgehalten, dass das vAv (vereinfachte Abrechnungsverfahren) inskünftig für Kapitalgesellschaften und Genossenschaften sowie bei Mitarbeit des Ehegatten oder Ehegattin sowie der Kinder im eigenen Betrieb nicht mehr anwendbar ist. Dieser Beschluss des Bundesrates ist seit 01.01.2018 in Kraft. Mitteilung ESTV